Neuvorstellungen

Monatsbuchliste

Neue Bücher in der Stadtbücherei

(März 2019)

 

Für Erwachsene

Romane, Erzählungen

Camilleri, Andrea: Das Nest der Schlangen

Ein heftiger Regenschauer reißt Commissario Montalbano aus einem wohligen Traum, in dem er mit seiner Verlobten Livia sorglos durch einen paradiesischen Wald wandelte. Auch im Kommissariat von Vigàta zeigt sich der Tag in aller Nüchternheit: Der angesehene Buchhalter Cosimo Barletta wurde tot in seiner Strandvilla aufgefunden. Die Ermittlungen lassen abgründige Familiengeheimnisse ahnen, und Montalbano fühlt sich schon bald an ein furioses Schlangennest erinnert...

Ferrante, Elena: Frau im Dunkeln

Leda ist fast fünfzig, geschieden, sie unterrichtet Englisch an der Universität in Florenz. Die erwachsenen Töchter sind jetzt beim Vater in Kanada, und Leda muss sich eingestehen, dass sie statt der erwarteten Sehnsucht vor allem Erleichterung empfindet. Den heißen Sommer verbringt sie in einem süditalienischen Küstenort: Bücher, Sonne, das Meer, was könnte friedlicher sein? Am Strand macht sich neben ihr allerdings eine übermütig lärmende neapolitanische Großfamilie breit, darunter eine noch junge Mutter und deren kleine Tochter. Leda beobachtet die beiden über Tage, zunächst fasziniert, wohlwollend. Allmählich aber schlägt ihre Stimmung um, irgendwann folgt sie einem Impuls und tut dem kleinen Mädchen und der Familie etwas Unbegreifliches an. Und wird selber heimgesucht von lange verdrängten Erinnerungen – an gravierende Entscheidungen, die sie zu treffen hatte, ganz zum Leidwesen ihrer eigenen Töchter...

Girardelli, Marc: Eiskalte Spiele

Eine Selbstmordwelle unter Profi-Trainern erschüttert die Wintersportszene – neben den Toten wird jeweils die gleiche Nachricht aufgefunden. Die Polizei tappt im Dunkeln. Als das Leben von Marc Gassmanns Trainer ebenfalls bedroht wird, entscheidet der Skistar, zusammen mit seiner On/Off-Freundin Andrea verdeckt bei den Olympischen Winterspielen zu ermitteln. Sind die beiden dem größten Verbrechen auf der Spur, das die Ski-Welt je erlebt hat?

Lark, Sarah: Die Legende des Feuerberges

Otaki, Nordinsel 1880: Aroha wächst in dem von ihrer Mutter Linda geführten Waisenhaus glücklich auf. Ein Tag im September verändert jedoch ihr Leben, als sie in Neuseelands großes Zugsunglück gerät – und Schreckliches erleben muss.

Auf Rata Station, der Schaffarm ihrer Tante, soll sie genesen und wieder Hoffnung finden. Mithilfe des träumerischen Robin und ihrer temperamentvollen Cousine March wagt sie schließlich einen großen Schritt, und es kommt zu einer Begegnung, die ihrem Leben eine ungeahnte Wendung gibt...

McLain, Paula: Hemingway & ich

Eine große Liebe vor der bedrohlichen Kulisse des Zweiten Weltkriegs: Meisterhaft inszeniert Paula McLain die außergewöhnliche Geschichte von Ernest Hemingway und seiner dritten Frau, der berühmten Kriegsreporterin Martha Gellhorn. Als Martha sich haltlos in den zehn Jahre älteren Ernest verliebt, ist sie gerade achtundzwanzig Jahre alt. An seiner Seite legt sie den Grundstein für ihre Karriere als Autorin. Doch als Ernest immer größere Erfolge feiert, muss Martha sich entscheiden: Möchte sie die Frau eines weltberühmten Mannes sein oder ihren eigenen Weg gehen?

"Hemingway und ich" ist ein faszinierendes literarischen Panorama, mitreißend und einfühlsam erzählt.

Poznanski, Ursula: Vanitas – Schwarz wie Erde

Eine Wiener Blumenhändlerin mit dunkler Vergangenheit ermittelt gegen ein skrupelloses Verbrecher-Syndikat.

Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist die Blumenhändlerin Carolin ein so gewohnter Anblick, dass sie beinahe unsichtbar ist. Ebenso wie die Botschaften, die sie mit ihren Auftraggebern austauscht, verschlüsselt in die Sprache der Blumen – denn ihre größte Angst ist es, gefunden zu werden. Noch vor einem Jahr war Carolins Name ein anderer; damals war sie als Polizeispitzel einer der brutalsten Banden des organisierten Verbrechens auf der Spur. Kaum jemand weiß, dass sie ihren letzten Einsatz überlebt hat. Doch dann erhält sie einen Blumengruß, der sie zu einem neuen Fall nach München ruft – und der sie fürchten lässt, dass sie ihren eigenen Tod bald ein zweites Mal erleben könnte...

Rossbacher, Claudia: Steirerrausch

In einer Herbstnacht werden die LKA-Ermittler Sandra Mohr und Sascha Bergmann in die Südsteiermark gerufen. Schon die Fahrt zum Tatort in Kitzeck im Sausal gerät für Sandra zur Nervenprobe. Aus dem Nichts taucht ein Mädchen mitten auf der Fahrbahn auf, das genauso plötzlich wieder im dichten Nebel verschwindet. Bergmann will merkwürdigerweise nichts davon gesehen haben. Nach und nach wird der Fall um den ermordeten Weinbauern immer unheimlicher, führt er die Ermittler doch in dunkle Zeiten zurück, als der "Spuk von Trebian" begann...

Timm, Uwe: Vogelweide

Zwei Paare, die Liebe und die Macht des Begehrens.

Ein Mann hat alles verloren, seine Freundin, seine Geliebte, seinen Beruf, seine Wohnung und ist hoch verschuldet. Nun lebt er allein auf einer Insel in der Elbmündung als Vogelwart. Doch Anna kündigt ihren Besuch an – eben jene Anna, die vor sechs Jahren vor ihm nach New York geflohen ist und zuvor sein Leben komplett aus den Angeln gehoben hat. Während Eschenbach sich auf das Wiedersehen mit ihr vorbereitet, besuchen ihn die Geister der Vergangenheit und es entfaltet sich die Geschichte von Eschenbach, Selma, Anna und Ewald. Die Geschichte von zwei Paaren, die glücklich miteinander waren und es nicht bleiben konnten. Uwe Timm erzählt präzise, schön, komisch und klug von den geheimnisvollen Spielregeln des Lebens und von der Kunst des Abschieds.

Vigan, Delphine de: Loyalitäten

Théo ist ein stiller, aber guter Schüler. Dennoch glaubt seine Lehrerin Hélène besorgniserregende Veränderungen an ihm festzustellen. Théos Eltern sind geschieden und mit sich selbst beschäftigt. Der Junge funktioniert und kümmert sich um die unglückliche Mutter und den vereinsamten Vater. Um ihren Sohn müssen sie sich keine Sorgen machen. Doch Théo trinkt heimlich, und nur sein Freund Mathis weiß davon. Der Alkohol wärmt und schützt ihn vor der Welt. Eines Tages wird ihn der Alkohol ganz aufsaugen, das weiß Théo. Doch wer sollte ihm helfen? Hélène, seine Helferin, würde es tun, wie aber soll das gehen, ohne dass er die Eltern verrät? Mathis beobachtet das alles voller Angst. Zu gerne würde er sich seiner Mutter anvertrauen, allerdings ist Théo sein einziger Freund. Und einen Freund verrät man nicht. Außerdem würde er damit auch demjenigen in den Rücken fallen, der den Minderjährigen den Alkohol besorgt. Und der ist es, der das gefährliche Spiel in dem schneebedeckten Park vorschlägt, bei dem Théo bewusst den eigenen Tod in Kauf nimmt.

Wekwerth, Tanja: Das Haus der Hebamme

Eigentlich ist Anne glücklich – sie ist eine erfolgreiche Architektin und lebt mit ihrem Mann zusammen. Dennoch fühlt sie eine merkwürdige Leere in sich. Eines Tages entdeckt sie jedoch ein altes Bauernhaus, dessen Geschichte sie magisch anzieht. Dort findet sie ein Buch, das die Geschichte der Hebamme Maria erzählt, die einst hier gelebt hat. Kann ihre ebenso berührende wie schicksalsreiche Erzählung Anne einen Weg in die Zukunft weisen?

Sachbücher

Braun, Peter: Lasterhafte Frauen

Peter Braun stellt in diesem Band Frauen vor, die in ihrer Zeit als lasterhaft galten, doch heute für ihr Können und ihren Mut verehrt werden.

Frauen, die das "Laster" verbindet, oder was die Gesellschaft dafür hielt. Mutige Frauen, die ihre Reize einzusetzten wussten und jenseits des Üblichen ihren Weg gingen. Von Künstlerinnen und Klatschreporterinnen, Nackttänzerinnen und Musen: sieben spannende, inspirierende und unterhaltsame Lebenswege von George Sand, Mata Hari, Camille Claudel, Zelda Fitzgerald, Dorothy Parker, Coco Chanel und Gala Dali.

Breen, Marta: Rebellische Frauen – Women In Battle

FRAUEN ALLER LÄNDER, VEREINIGT EUCH!

Hier werden engagiert, leichtfüßig und pointiert die Geschichten all der furchtlosen Frauen erzählt, die seit über 150 Jahren und bis heute leidenschaftlich für die Rechte der Frauen auf der ganzen Welt kämpfen: Für das Recht, zu wählen. Für das Recht, über den eigenen Körper zu bestimmen. Für das Recht, zu leben wie, und zu lieben, wen man will. Und für wirtschaftliche Unabhängigkeit, für Bildung und Beruf.

Eine kraftvolle Hommage an den Mut und den Willen der Frauen, die für ihre Rechte kämpfen und gekämpft haben. Und ein Appell dafür, weiterhin zu kämpfen!

Heistinger, Andrea: Wühl dich glücklich

Im Biogarten-Buch spielen das Aussäen, Anpflanzen, Ernten und Lagern nicht die alleinige Hauptrolle. Ein Garten ist viel mehr. Nicht nur die Pflanzen können hier Wurzeln schlagen, sondern auch wir Menschen. Gärtnern hat auch etwas mit Glück und Sinn zu tun. Es tut uns gut, Zeit unter freiem Himmel zu verbringen, etwas mit unseren Händen zu schaffen, etwas zum Wachsen zu bringen. Gartenarbeit beschert Glücksmomente – und kann uns ein Stück näher zu uns selbst bringen.

Hüther, Gerald: Wie Träume wahr werden

Wenn es nicht immer wieder Menschen gegeben hätte, die ihren Träumen gefolgt sind, säßen wir heute immer noch auf den Bäumen.

Der renommierte Hirnforscher Gerald Hüther zeigt uns in diesem außergewöhnlichen Buch, wie die Verwirklichung kleiner und sogar ganz großer Träume gelingen kann. Die überraschende Erkenntnis ist: Träumen kann jeder von uns allein, aber umsetzen können wir unsere Pläne und Vorhaben nur gemeinsam mit anderen. In einer immer komplexeren Welt werden solche Dream-Teams als wirkungsvolle Gestalter unserer Zukunft immer wichtiger. Wer erfahren will, wie Träume wahr werden, sollte also wissen, wie diese Dream-Teams zusammenfinden, woher sie die Zuversicht nehmen, etwas zu wagen, was alle anderen für nicht realisierbar halten – und woher sie die Kraft schöpfen, um weiterzumachen, auch wenn es scheinbar nicht mehr weitergeht.

Kabelka, Ernst: Der Bahnhof Bad Vöslau im Wandel der Zeit

178 Jahre Bahnhof Bad Vöslau 1841 – 2019.

Küng, Hans: Sieben Päpste

Sein Leben lang hat Hans Küng der katholischen Kirche gedient: als weltweit geachteter Theologe, als Priester und viel gelesener Autor. In dieser Zeit begegneten ihm eine Reihe von Päpsten. Nun blickt er zurück und schreibt über "seine" sieben Päpste: den heftig umstrittenen Pius XII. und den großen Kirchenreformer Johannes XXIII., den "Pillenfeind" Paul VI., den 33-Tage-Papst Johannes Paul I., den "Wunderpapst" Johannes Paul II., natürlich über Benedikt XVI. und den amtierenden Papst Franziskus. Sieben Papstpersönlichkeiten, von Hans Küng meisterhaft porträtiert und kritisch gewürdigt.

Obama, Michelle: Becoming – Meine Geschichte

Die kraftvolle und inspirierende Autobiographie der ehemaligen First Lady der USA.

Als erste afro-amerikanische First Lady der USA trug sie maßgeblich dazu bei, das gastfreundlichste und offenste Weiße Haus zu schaffen, das es je gab. Sie wurde zu einer energischen Fürsprecherin für die Rechte von Frauen und Mädchen in der ganzen Welt, setzte sich für einen dringend notwendigen gesellschaftlichen Wandel hin zu einem gesünderen und aktiveren Leben ein und stärkte außerdem ihrem Ehemann den Rücken, während dieser die USA durch einige der schmerzlichsten Momente des Landes führte. Ganz nebenbei zeigte sie uns noch ein paar lässige Dance-Moves, glänzte beim "Carpool Karaoke" und schaffte es obendrein auch, zwei bodenständige Töchter zu erziehen – mitten im gnadenlosen Blitzlichtgewitter der Medien.

Ramsey, Dom: Das Schokoladenbuch

Umfangreiches zu Geschichte, Anbau und Kultur der Kakaobohne sowie der Schokolade, der Herstellung von der Bohne bis zur Tafel und ihren vielfältigen Sorten. Länderkarten zeigen genau, wo die Schokolade ihren Ursprung hat, wie sie ihren globalen Siegeszug antrat, in welchen Gebieten Kakao angebaut und in welchen Regionen ganz besondere Schokolade hergestellt wird. Mit vielen Rezepten!

Schulte, Adrian: Alles Scheiße!? Wenn der Darm zum Problem wird

Der Darm ist eines unserer größten und wichtigsten Organe. Viel zu oft wird er vernachlässigt und unnötig belastet. Dr. med. Adrian Schulte zeigt, wie man den Darm und die Verdauung unterstützen und entlasten kann. Durch gesunde Ernährung und einen bewussten Umgang mit dem, was man dem Körper zuführt, fördert man die Gesundheit und sorgt für ein besseres Wohlbefinden. Neben vielen Ratschlägen und Praxistipps aus der Naturheilkunde, bietet der Facharzt ein 10 Tage-Fitness-Programm für den Darm nach F.X. Mayr an. Außerdem erklärt er, was Darm-Krankheiten auslöst, wie man ihnen vorbeugen kann und warum die Verdauung bereits im Kopf beginnt.

DVDs

Geniale Göttin – Die Geschichte von Hedy Lamarr

Der Hollywood-Star Hedy Lamarr galt einst als weltweit schönste Frau und feierte als Filmschauspielerin besonders in den 1940er Jahren große internationale Erfolge. Ihr Dasein als Wissenschaftlerin und ihre Pionierarbeit im Bereich der Mobilfunktechnik waren hingegen nie Teil öffentlicher Diskussion. Die Kombination von Sprachaufnahmen mit vertraulichen Interviews ihrer Kinder, Familienmitgliedern, engsten Freunden und prominenten Bewunderern über diesen unbekannten Teil ihres Lebens, macht aus GENIALE GÖTTIN mehr als nur eine Dokumentation über die schöne Schauspielerin – es ist eine späte Würdigung ihres unentdeckten Lebens als Erfinderin und als Wissenschaftlerin, in der sie erstmals ihre eigene Geschichte erzählen darf.

Wenders, Wim: Papst Franziskus – ein Mann seines Wortes

"Papst Franziskus – ein Mann seines Wortes" ist in einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit mit dem Vatikan entstanden. Im Zentrum dieses Porträts stehen die Gedanken des Papstes, alle ihm wichtigen Themen, aktuelle Fragen zu globalen Herausforderungen und sein Reformbestreben innerhalb der Kirche.

Zeitschriften

GEO 02/2019: Die Welt mit anderen Augen sehen

Fokus: Wie wir lernen, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren – Gletscher: Auf der Jagd nach dem letzten Eis – Kolibris: Die federleichten Kraftprotze Kolibris sind die Schwerstarbeiter – Extrem-Therapie: Können Würmer Menschen heilen? – Melasseflut: Bostons klebrige Katastrophe – Afrika-Expedition Teil 2: Im Herzland des Sambesi

GEO 03/2019: Die Welt mit anderen Augen sehen

Senegal: Die sanfte Macht des Islam – Impfen! (Oder etwa nicht?) – Italien: Wo die wilden Kerle tanzen – China: Wie aus Wüste Wald wird – Hunde: Die Freiheit, ein Streuner zu sein – Tiflis: Tanz und Widerstand, eine friedliche Revolution